Übersicht ausgewählter Behandlungen

interessante Behandlungen aus dem Angebot von Johannisbad

Aqua aerobic

Aqua-Aerobic ist eine rhythmische Übung im Wasser. Ähnlich wie beim klassischen Aerobic wird Aqua-Aerobic mit Musik in einem schnelleren Tempo praktiziert.

Das Training im Wasser hat im Gegensatz zu dem an Land den Vorteil, dass das Wasser den Körper trägt und intensives Training keine große Belastung für Gelenke und Wirbelsäule darstellt.

Alter G Anti-Schwerkraft-Trainer

Ein Gerät für das Gehtraining mit programmierbarer Entlastung, bestehend aus einem Anti-Schwerkraft-Effekt, bei dem das Körpergewicht des Klienten um bis zu 20 % seines Gewichts reduziert werden kann, so dass es sich anfühlt, als ob er auf dem Mond laufen würde.

Das Gerät arbeitet nach dem Prinzip der Luftdruckdifferenzen nach einem von der NASA entwickelten Verfahren. Es ist für die Rehabilitation von Menschen nach Verletzungen und orthopädischen Operationen und für die neurologischen Patienten bestimmt.

Übungen mit dem Sling Trainer in der Ugul-Kabine

Die Vorrichtung ermöglicht es den Therapeuten, mit dem Klienten mithilfe eines Seil- und Gurtensystems leichter zu üben.

Man kann den Körper als Ganzes oder nur einen bestimmten Teil davon trainieren. Durch dieses System ist es möglich, Übungen im Maximalbereich auch ohne Vollbelastung durchzuführen, was auch Schmerzen lindert.

Elektrotherapie

Die Elektrotherapie gehört zur physikalischen Therapie, die die heilende Wirkung verschiedener Formen elektrischer Energie nutzt.

Die Elektrotherapie nutzt hauptsächlich ihre schmerzstillende Wirkung, verbessert oft die Durchblutung und Stärkung des Gewebes, unterdrückt die Entzündungsaktivität und erleichtert so die Bewegungsfunktionen.

Elektrotherapie – Extremiter

Gerät zur Vakuum-Kompressionstherapie der oberen oder unteren Extremität.

Durch den Wechsel von Unter- und Überdruck werden Durchblutung und Gewebestärkung verbessert, Gefäßverbindungen wieder geöffnet und Schwellungen reduziert.

Ergotherapie

Es kombiniert körperliches und geistiges Training, hilft, die Muskelkraft zu steigern, die Koordination zu verbessern und kognitive Funktionen zu entwickeln.

Sie wird mithilfe von Übungen oder interaktiven Rehabilitationsgeräten nach dem Prinzip des biologischen Feedbacks für Physiotherapie, Ergotherapie und spezialisierte Neurorehabilitation durchgeführt.

Funktionelle Elektrostimulation

Gerät zur Rehabilitation von Personen mit eingeschränkter Funktion im Bereich der unteren Extremität.

Es hilft, den Schrittzyklus zu verbessern, dank der Muskelstimulation, die je nach Defizit der unteren Extremität eine Dorsalflexion, Kniestabilisierung oder Stimulation der Kniesehnen und des Quadrizeps ermöglicht. Das System hilft somit, das Gehen zu verbessern. Das System unterstützt das Prinzip der Neuroplastizität aufgrund der afferenten Stimulation des ZNS, korrigiert den richtigen Muskeleinsatz, behält oder verbessert den Bewegungsumfang, verbessert den Muskeltonus und verbessert den lokalen Blutfluss.

HomeBalance

Es ist ein interaktives System zur Therapie von Gleichgewichts- und Bewegungskoordinationsstörungen, das biologisches Feedback nutzt.

Inhalation

Inhalation ist das Einatmen von Wasserdampf aus Mineralwasser oder Salzlösungen.

Die Wärme durchströmt die Schleimhaut und die Wirkstoffe gelangen viel besser in den Körper und helfen bei der Bekämpfung der Krankheit. Die Wirkung ist nicht nur lokal, dank der Durchblutung erreichen die Wirkstoffe oder Medikamente den gesamten Organismus, sodass die Inhalation nicht nur bei Husten und Erkältungen hilft, sondern auch zur Verbesserung unserer Immunität beiträgt. Falls man seine Atemwege feucht und in gutem Zustand hält, können sie sich besser gegen Angriffe von Viren und Bakterien wehren

Kinesiotaping

Es handelt sich um eine Therapie mithilfe elastischer, auf die Haut aufgebrachter Selbstklebebänder, die Sie vor Sportverletzungen schützen oder, falls diese bereits eingetreten sind, den Heilungsprozess unterstützen können.

Lasertherapie

Die Lasertherapie nutzt die charakteristischen Eigenschaften des Laserstrahls.

Je nach Parameter des eingesetzten Lasers kommt es im bestrahlten Gewebe zu einer lokalen Temperaturerhöhung, biochemischen Reaktionen auf makromolekularer Ebene oder einer Beschleunigung von Reparaturmechanismen. Es ist auch notwendig, seine groβe entzündungshemmende und analgetische Wirkung zu erwähnen.

LiteGait

Das LiteGait-Gerät ist für Patienten bestimmt, die das Körpergewicht entlasten, das Gleichgewicht und die Stabilität unterstützen müssen, um das Gehen mit Hilfe eines Laufbandes oder auf dem Boden zu üben.

Magnetotherapie

Die Therapie hat eine entzündungshemmende und schmerzstillede Wirkung, verbessert die Durchblutung des behandelten Bereichs und reduziert Muskelverspannungen.

Indikationen für die Magnetotherapie sind Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere degenerative und entzündliche Erkrankungen.

Motomed

Die Bewegungstherapie mit dem Motomed-Gerät ermöglicht passive Bewegungen mit motorischer Unterstützung und aktive zyklische Bewegungen, ähnlich wie beim Radfahren.

Auch bei minimaler Restkraft können Anwender effektiv am aktiven Training teilnehmen, indem sie zwischen aktivem und passivem Training wechseln.

Motorische Bewegungsschiene

Therapeutische Rehabilitation mithilfe motorischer Bewegungsschienen (Schulter, Knie).

Sie dient in erster Linie dazu, Schäden durch Ruhigstellung vorzubeugen, die schmerzfreie Beweglichkeit der Gelenke rechtzeitig wiederherzustellen und den Therapieverlauf mit gutem funktionellem Ergebnis zu beschleunigen.

Gehen üben

Einzel- oder Gruppengehtraining mit dem Ziel, den Umgang mit Gehhilfen zu erlernen oder die Mobilität wiederherzustellen.

Sauerstofftherapie

Die Sauerstofftherapie ist eine Behandlung, bei der Sauerstoff inhaliert wird, der als Arzneimittel gilt. Diese Therapie hilft Patienten mit pulmonalen und extrapulmonalen Erkrankungen.

Paraffinbad

Bei Gelenkbeschwerden oder Rheuma eignet sich ein Paraffinbad. Darüber hinaus hinterlässt es die Haut unglaublich weich.

Perlbad

Ein Bad, bei dem im Wasser in der Wanne Luftbläschen entstehen, die eine Massagewirkung haben.Koupel,

Torfpackung

Die Torfpackung ist ein beliebtes und bewährtes Verfahren mit natürlichem Torf, das Linderung bei chronischen Gelenk- und Wirbelsäulenschmerzen bringt.

Gruppenübung SM-Systém von MUDr. Smíšek

„Das Stabilisierungs- und Mobilisationssystem“ (SM-System) basiert auf 34 Jahren klinischer Erfahrung mit dieser Übungsmethode bei Klienten mit Wirbelsäulenschmerzen im Lenden-, Brust- und Nackenbereich sowie bei Patienten mit akutem Bandscheibenvorfall und Skoliose.

Auch bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der großen Gelenke und des Fußgewölbes ist diese Übung von großer Bedeutung. Diese Methode wird auch von Spitzensportlern als Fitnesstraining mit dem Ziel eingesetzt, die sportliche Leistungsfähigkeit zu verbessern und dem Verschleiß von Wirbelsäule und Gelenken vorzubeugen.

Gruppenergotherapie

Sie dient Patienten zur Verbesserung der Feinmotorik und Aktivitäten des täglichen Lebens oder zur Verbesserung der kognitiven Funktionen.

Unterwassermassage

Die Unterwassermassage gehört zu den Hydrotherapiebehandlungen

Wir nutzen dabei die entspannende Wirkung von Wasser und die Wirkung eines Wasserstroms unter Druck, den wir aus einer Massagedüse auf den Körper auftragen. Bei dieser Massage taucht die Person vollständig in ein spezielles Bad in angenehm warmes Wasser ein, was zu einer allgemeinen Entspannung der Muskeln und Gelenke führt.

Trockenes Kohlensäurebad

Der Verlauf eines trockenen Kohlensäurebades besteht darin, dass der Körper (ohne Kopf und Schultergürtel) in einen speziellen Plastikbeutel eingeschloßen wird, der mit reinem Kohlendioxid gefüllt ist, in dem die Person ruht.

Die physiologische Reaktion ist die Erweiterung aller Blutgefäße bis zu den Kapillaren bei gleichzeitiger Erhöhung des Sauerstoffgehalts im Blut. Das Ergebnis ist eine perfekte Durchblutung der Haut, Muskeln, aller Organe und des Gehirns mit sauerstoffreichem Blut

Kohlensäurebad

Dies ist eine Hydrotherapie-Behandlung, die in einer speziellen Badewanne durchgeführt wird. Die ist mit Mineralwasser mit hoher Kohlensäurekonzentration gefüllt.

Die Aufnahme von Kohlendioxid führt zur Erweiterung der Blutgefäße und damit zu einer erhöhten Durchblutung des Gewebes. Diese Tatsache bewirkt eine Erhöhung der Sauerstoffmenge im Blut und eine perfekte Durchblutung der Haut und Muskeln sowie die Versorgung aller Organe einschließlich des Gehirns mit gut sauerstoffreichem Blut.

Whirlpool-Bad

Durch die mechanische Verwirbelung des warmen Wassers werden die in die Wanne getauchten Körperteile massiert.

Das Sprudelbad eignet sich zur Behandlung von posttraumatischen und postoperativen Zuständen, schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates. Eine intensive Massage in angenehm warmer Wasserumgebung entlastet angestrengte Muskeln und Gelenke und bringt ein Gefühl der Entspannung.

Vojtas Methode

Das Ziel dieser Rehabilitationsmethode ist es, angeborene Muskelmuster zu induzieren oder wiederherzustellen, die ein qualitativ hochwertiges Stehen und Gehen bei Klienten mit Zerebralparese, nach CMP und anderen neurologischen Erkrankungen ermöglichen.

Durch Druck auf bestimmte Punkte am Körper wird der Körper zu bestimmten angeborenen Bewegungen angeregt. Neben der spontanen Bewegung kommt es auch zu einer physiologischen Aktivierung der Zwerchfell- und Bauchwandmuskulatur, regelmäßiger tiefer Atmung, Anpassung der Herzfrequenz, positiver Stimulation von Nervenzentren und einer allgemeinen Verbesserung der geistigen Aktivität.

Vážení hosté, z technických důvodů bude bazén v pátek dne 23. 9. 2022 uzavřen. Omlouváme se za komplikace.

Skip to content